Unsere Kirchengemeinde stellt sich vor



Foto: Fred Leger

Unsere Kirchengemeinde Gammertingen und Umgebung -  Perlen auf der Alb am Rande des Donautales

Die Evangelische Kirchengemeinde Gammertingen erstreckt sich über zwölf Ortschaften, die zu den kommunalen Gemeinden Gammertingen, Neufra, Hettingen und Veringenstadt gehören. Im Gebiet des ehemaligen Fürstentumes Hohenzollern-Sigmaringen gelegen, ist die Kirchengemeinde eine evangelische Diasporagemeinde, d.h. die Evangelischen bilden eine Minderheit, die Mehrheit der Bevölkerung gehört der katholischen Kirche an. Im weit verteilten Gemeindegebiet gibt es zwei Versammlungsorte.

In Gammertingen sind miteinander verbunden die Evangelische Kirche, das Gemeindehaus und das Pfarrhaus mit dem Gemeindebüro (Roter Dill 11-13).

In der Kirche feiern wir jeden Sonntag Gottesdienst um 10:15 Uhr, im Gemeindehaus treffen sich verschiedene Gruppen. In Veringenstadt ist das Simon-Grynäus-Haus (Höllgasse 131) Versammlungsort der Gemeinde. Auch dort feiert die Gemeinde Gottesdienst , in einem 14-tägigen Rythmus um 9:00 Uhr. Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie bei den aktuellen Meldungen.

Wichtig ist uns in der Kirchengemeinde, die befreiende Botschaft von der Barmherzigkeit und Liebe Gottes miteinander zu teilen, diese immer wieder neu zu entdecken und füreinander da zu sein. Wir setzen uns ein für ein vertrautes ökumenische Miteinander mit den katholischen Kirchengemeinden auf unserem Gemeindegebiet: dazu gehören die kath. Seelsorgeeinheit Gammertingen und die kath. Seelsorgeeinheit Veringenstadt.

Mehr zum Thema
Ansprechpartner in unserer Gemeinde
Hier steht ein Link zu einer anderen Seite in unserem Auftritt.

Download
Die Evangelische Landeskirche in Württemberg [PDF, 120 KB]
Hier können Sie ein Dokument herunterladen